Ostfriesland Bilder und Informationen für Ihren Urlaub

Ostfriesland allgemein
Bosseln
Moin
Plattdeutsch
Bildergalerie
Ostfriesland Reiseführer
Fahrradtouren
Ostfrieslandvideos
Ferienwohnungen

Ostfriesische Inseln
Langeoog
Norderney

Ostfriesische Orte
Aurich
Emden
Marienhafe
Norddeich
- Norddeich Mole
- Norddeich Strand
- Meta Norddeich
- Seehunde
- Ferienunterkünfte Norddeich
Norden
Leer
Wittmund

Ostfriesland Ausflüge
Aurich - Dornum
Aurich - Ihlow
Esens-Bensersiel
Gemeinde Großheide
Gemeinde Hinte
Großefehn
Südbrookmerland


Ostfriesland (Home)   -   Ostfriesland Bilder (Rechtliches)   -   Impressum / Datenschutzerklärung

Meta in Norddeich

Wenn man Internetseiten erstellt, die sich mit dem ostfriesischen Küstenort Norddeich beschäftigen, darf man m. E. eines auf gar keinen Fall auslassen, nämlich "Metas Musikschuppen" (siehe Bild unten)

"Metas Musikschuppen" ist in der heutigen Zeit eine beliebte Diskothek in Norddeich.
Diese Diskothek kann jedoch auf eine ganz besondere Geschichte zurückblicken.


Meta Norddeich
Blick auf den legendären Musikschuppen von "Meta".

So steht das "Meta" in "Metas Musikschuppen" für eine ganz bestimmte Frau, die nicht nur ein Norddeicher Original war, sondern ein kleines Stück ostfriesischer Geschichte geschrieben hat, sprich "Meta Rogall"

"Meta Rogall" wurde im Jahre 1935 in Norddeich geboren, wo sie auch in einfachen Verhältnissen aufwuchs.
Später verließ sie ihre Heimat, um in Dortmund zu arbeiten. Dort lernte sie auch ihren damaligen Lebensgefährten kennen, mit dem Sie Anfang der 60er Jahre nach Norddeich zurückkehrte, um aus der einfachen kleinen Dorfkneipe, die vormals ihr Vater betrieb, etwas ganz besonderes zu machen.



So hatte "Meta Rogall" die Vision, den "heißesten Musikschuppen zwischen Amsterdam und Hamburg" aufzuziehen, was ihr zumindest eine Zeit lang auch annähernd gelang.
In ihrem Musikschuppen, der seiner Zeit noch den Namen: "Waterkant" trug, traten musikalische Größen, wie "Jane", die "Scorpions" oder "Birth Control" auf, der Komiker "Otto Waalkes", der seiner Zeit mit der Band "The Rustlers" Musik machte, war des Öfteren zu Gast bei "Meta" und der spätere Schlagersänger "Howard Carpendale", der seiner Zeit noch Rockmusiker war, erhielt mit Hilfe von "Meta Rogall" gar die Aufenthaltserlaubnis in der BRD.

In späteren Jahren wurden die Live-Auftritte im "Haus Waterkant" dann zwar seltener, der "Musiktempel" hatte aber längst eine Bekanntheit erreicht, die weit über die Grenzen Ostfrieslands hinaus ging.
So reisten junge Menschen an Wochenenden nicht selten mehrere hundert Kilometer an, um einen Abend bei "Meta" verbringen zu können.

Leider verstarb "Meta Rogall" im Jahre 1994.
In Vergessenheit geraten ist sie jedoch keinesfalls, da sie nicht nur stets in den Köpfen ihrer vielen ehemaligen Gäste (zu denen ich selber zähle) sein wird, sondern ihr zu Ehren sogar ein Musical, namens "Meta Norddeich" geschaffen wurde, welches bereits große Erfolge feiern konnte.



Weitere Informationen über diesen legendären Musikschuppen im ostfriesischen Norddeich, finden Sie auf den Seiten: www.metas-musikschuppen.de, die Sie sich einmal anschauen sollten.

 
Weitere Unterseiten über den ostfriesischen Küstenort: Norddeich:
Norddeich - Übersicht - Norddeich Mole - Strand in Norddeich - Meta Norddeich - Seehundstation Norddeich